Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLS-Forum / Mercedes Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite n?her erl?utert. Dar?ber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu k?nnen. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausf?hrlich ?ber den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem fr?heren Zeitpunkt registriert haben, k?nnen Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 12. Januar 2022, 17:55

Ich stelle mich vor

Ich stelle mich vor!





Also ich wohne in Österreich, mein Name ist Detlef und ich bekomme
am 15.01.2022 meinen CLS Bj. 2015 mit 63t km mit einer Topausstattung.


Werde nächste Woche gleich mit dem Benz ein paar Bilder
einstellen und gleich meine Fragen an euch stellen.


Ich habe noch einen SL R129 Bj. 1997 mit 120t km, der jetzt
im sechsten Jahr in meinem Besitz ist. Den habe ich mir zu meinem 50er
geleistet, musste dafür


meinen SE 300 Bj 1990 verkaufen. Den kaufte ich mit 10 Jahren
und hatte ihn 17 Jahre. In den 17 Jahren fuhr ich den SE 15t km, wurde von mir
und dem Vorbesitzer nie im Winter gefahren,


also mit 27 Jahren hatte der 115t km. Hätte ich den Platz
gehabt, wäre der noch da, aber da geht es vielen so mit dem Platz.


Ich bin gar kein Mercedes-Fahrer, habe immer irgendwelche Alltagsauto,
jetzt einen T4 Bj. 2000 5Zylinder 2,5TDI mit 370t km und einen Golf 7 1.6 TDI, aber die
alten Benz haben es mir angetan.


Als Kind unerreichbar habe ich mir halt zwei von meinen
Traumautos geleistet. zum CLS bin ich eigentlich nur gekommen, weil ich den
Golf verkaufen möchte und wieder einen Automatic


wollte. In Suchen fing ich mit einem Mercedes w124 Coupe an,
das sind für mich wieder so schöne unverwüstliche Autos. leider sind die
wirklich guten nur in Deutschland zu finden und das meist


1000Km entfernt und leider bin ich auch schon zu spät dran
was den Preis betrifft. Dann kam ich auf die neue E Coupe Klasse, die gefällt
mir auch sehr gut, irgendwie sprang mir dann ein CLS rein.


Da ich ja gerne Autos habe, die man nicht an jeder Straßenecke
findet, war ich da richtig. w219 oder w218 war schnell geklärt. während mir der
w219 in schwarz mit braunem Leder und Top


Ausstattung auch gefällt, hält mein Sohn nichts davon, also
ihm gefällt der nicht, da hätte er lieber ein E Coupe. So fing ich an einen CLS
w218 zu suchen, wollte einen nach Sep. 2014 wegen dem Bildschirm.


Jetzt ist es aber bei uns in Österreich so, dass wir sehr hohe
motorbezogene Steuern zahlen, also für jedes PS mehr hinlegen, 170 PS € 71,91;
204 PS € 92,53; 265 PS € 129,66 im Monat, jährliches Zahlen


wird dann etwas günstiger. CLS 220d gibt es sehr selten bei
uns, genau drei habe ich das letzte Jahr gefunden, wobei einer ein SB war und
den wollte ich nicht. mir genügen die 170 PS und ich habe


trotzdem ein sehr schönes Auto, den ich mir auch leisten
möchte und der Unterhalt für mich noch Okay ist. Service ist ja auch höher beim
CLS.


Ich fahre im Jahr ca. 7t km, da ich ein Fa. Auto habe - ist
ein Lieferwagen also nichts für private Fahrten, aber mit dem fahre ich im Jahr
ca. 20t km weswegen ich mich eben für den PS-schwächsten


entschieden habe. Meinen SL fahre ich von Juni bis Anfang
Sep., dann wird der wieder eingewintert und die Kennzeichen zurück gelegt, ja
das geht bei uns, auch können wir drei Autos auf eine Nummer melden


und zahlen immer für den PS-stärksten.


So ich hoffe, dass ich mich soweit vorstellen konnte, dass
viele verstehen was ich an den Benzen so toll finde und warum ich das mir
leiste was ich eben habe.


Grüße an alle Detlef.
:)

?hnliche Themen