Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLS-Forum - Mercedes C219 | C/X218 | C257. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite n?her erl?utert. Dar?ber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu k?nnen. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausf?hrlich ?ber den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem fr?heren Zeitpunkt registriert haben, k?nnen Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. August 2005, 09:48

?ber dem Tellerrand ...

24%

Ich will keine anderen Autos neben meinem CLS haben! (18)

0%

?ber andere, sch?ne Autos zu diskutieren, find ich langweilig!

79%

Ich w?rde gerne auch ?ber andere, sch?ne Autos diskutieren! (59)

Hallo und "Guten Morgen!",

ich finde (und der_koelner auch :) ), dass hier im Kaminzimmer etwas fehlt.
N?mlich, dass "wir" ein wenig ?ber den Tellerrand hinweggucken und vielleicht
auch einmal das eine oder andere Auto ansprechen, welches nicht von
Mercedes ist, aber unser allem Sinn f?r Geschmack und ?sthetik im KFZ-Bereich
entspricht. Schliesslich ist es ja auch gerade der CLS der mit seinem Design
durchaus polarisieren kann!

Bei mir ist es ja noch nicht soweit, dass ich mich endg?ltig f?r ein Fahrzeug
entschieden h?tte, zumal ich es ohnehin leasen werde und somit zwei bis drei
Jahre darauf wieder die Chance habe, etwas anderes zu fahren.

Also Ihr seid alle herzlich eingeladen, mitzudiskutieren!

Beste Gr?sse,
MrFynn

P.S.: Zur Auflockerung habe ich auch noch eine kleine Umfrage dazugepackt, damit sich auch alle einfach ?ussern k?nnen, die nichts dazuschreiben wollen!

2

Donnerstag, 25. August 2005, 10:10

RE: ?ber dem Tellerrand ...

Also zuallererst geh?rt hier wohl mal hin, welches Fahrzeug bei mir
momentan mit dem CLS aktuell konkurriert. 8o

Es handelt sich um einen Jaguar, und zwar nicht um den XJ, der mir ein
wenig zu gross ist, sondern um den S-Type, der in den Aussenmassen
zeimlich genau denen des CLS entpricht.

Ein Foto davon befindet sich im Anhang.

Zu Jaguar bin ich eigentlich schon letztes Jahr gekommen, weil ich im
Urlaub einen XK8 gesehen hatte, der mir in seiner klassischen Form extrem
gut gefiel, leider musste mir der Verk?ufer des Autohouse in Augsburg
schon im letzten Dezember mitteilen, dass dieses Jahr ein Modellwechsel
kommt (nach gut 10 Jahren) und ich 2006 den "alten" nicht mehr
bekomme. ;(

(Van da an kam bei mir auch der CLS ins Spiel!)

Das neue XK lightweight Coupe ist mit einer der Gr?nde, wieso ich dieses
Jahr auch die IAA besuche!

Leider ist es dem Autohouse gelungen mich ?berraschend zu diversen
Showtagen einzuladen, auf denen man auch die anderen Fahrzeuge nach
und nach probefahren konnte (S-Type, XJ, auch LandRover (Range Sport,
etc.)).

So musste passieren, was passiert ist, ich sa? in einem S-Type 4.2 R. Gutes
Fahrverhalten, Kraft in allen Lebenslagen und ein typisches Jaguar-
Armaturenbrett. Dazu die Karosserie die im Retrostyle das Design des
Original-S-Type aufgreift, sch?n geschwingen ist und mir pers?nlich besser
gef?llt als die Linie des XJ. :)

Das Schlimme daran ist, dass ich mittlerweile unbedingt ein Fahrzeug mit 4
T?ren und etwas mehr Platz m?chte, deshalb gen?gt wohl der neue XK
meinen Anforderungen derzeit nicht.

Sicher, man kann schon entgegnen, dass man mit Jaguar nicht unbedingt
Zuverl?ssigkeit oder Fertigungsqualit?t verbindet. Wenn ich noch dar?ber
nachdenke, dass Jaguar zur Ford-Gruppe geh?rt und an meine Erfahrungen
mit Ford nachdenke wird mir auch ganz anders. Jedoch hat mir das
Autohouse in Augsburg sehr gut gefallen und finde, dass dort auch die
Behandlung der Kunden den Premiumcharakter hat, die Autos in dieser
Preisklasse haben!

Also RFC,
MrFynn
»MrFynn« hat folgende Datei angeh?ngt:

der_koelner

Erleuchteter

Beitr?ge: 3 813

Wohnort: K?ln

Beruf: Salesman

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. August 2005, 11:14

Klasse MrFynn!

Sch?n, dieses nette Thema in Form einer unauf?lligen Umfrage hier zu plazieren :D Zudem Stand jetzt gerade schon mindestens 3 andere Forenkollegen dies auch gut finden.

Meine Eindr?cke zu den Wildkatzen schildere ich zu einem sp?teren Zeitpunkt 8)
Xie B?ndiger

4

Donnerstag, 25. August 2005, 12:43

Was ich beim Bericht ?ber den S-Type R ganz vergass zu erw?hnen: der hat 400 BHP bzw. 291 kW! :D

5

Donnerstag, 25. August 2005, 16:33

Outing Zitronensch?ttler

So, nachdem dieser Thread gerade beginnt im Kaminzimmer zu verk?mmern ;(,
nehme ich mir ein Herz und schmeisse ein paar Briketts nach.

Der Zitronensch?ttler!

Mein Transporter f?r ganz hartn?ckige F?lle wie merhw?chige
Urlaubsfahrten ?ber zigtausend Kilometer, Einkaufstouren oder andere
Eins?tze in schwerem Gel?nde.

Mein Renault Kangoo 1,5dci mit 82 PS und einem Durchschnittsverbrauch von
um die 5,2 Liter auf 100 km. (Waren auch schon mal unter 5, dann aber mit
vielen Autobahntouren mit konstanter Geschwindigkeit)

Dieser Wagen hat mich und meine Familie schon in viele Urlaube begleitet und
kennt so ziemlich jeden Pass und jedes Joch in S?dtirol!

Eventuell wird er aber noch dieses Jahr gegen einen Jungspund ersetzt (Foto),
selber Motor nur mit anderer Farbe (der Alte ist in Silber gehalten) und NEU! :)
»MrFynn« hat folgende Datei angeh?ngt:
  • limettengr?n.jpg (28,06 kB - 1 538 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Januar 2016, 21:59)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrFynn« (25. August 2005, 16:33)


6

Donnerstag, 25. August 2005, 16:38

RE: Outing Zitronensch?ttler

Noch ein Auto zum Diskutieren, der kam n?mlich vorhin ein wenig zu kurz:

Jaguar XK Coupe

Ein sehr sch?ner Wagen, sehr klassich geschnitten und selbst in der Sport-
Variante ?usserst komfortabel gefedert!

Wenn sich jemand dieses Auto noch anlachen m?chte, muss er aber schnell sein,
denn es wird durch das neue XK lightweight Coupe ersetzt!
»MrFynn« hat folgende Datei angeh?ngt:

7

Donnerstag, 25. August 2005, 19:04

*Polemikmodus an*

Wer sich der Optik wegen f?r den neuen XK begeistert, dem empfehle ich einen Besuch beim Hyundai-H?ndler. Das aktuelle Hyundai-Coup? sieht dem kommenden XK n?mlich erschreckend ?hnlich. Vor allem die Frontscheinwerfer (und damit eines der Haupterkennungsmerkmale eines jeden Autos, gleichsam die Augen) wirken wie Gleichteile. Besonders gut zu vergleichen in der aktuellen Autorevue auf den Seiten 32 & 58.

*Polemikmodus aus*

Der neue Citroen C6 k?nnte auch ein Schu? werden. M??te man sich mal n?her ansehen.

Viele Gr??e
Jay

stefann

Profi

Beitr?ge: 920

Wohnort: Ober?sterreich

Beruf: Sohn

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. August 2005, 19:29

Uiii sch?n :)
Ein Thread rund um Sch?ne-Nicht-Mercedes-Autos, zwar gibt es da nicht viele ( :P), aber trotzdem toll :D

Und das derzeit sch?nste Nicht-Mercedes-Auto (in meinen Augen) h?lt sich ?brigens auch f?r ein viert?riges Coupe, und kommt sogar vom selben Konzern, aber seht selbst 8o

WARNING - THIS PICTURE MAY DAMAGE YOUR ROSAROTE-MERCEDES-BRILLE!



-> Tolles Webspecial dazu: http://www.dodge.com/charger/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stefann« (25. August 2005, 19:31)


Bjoern1980

Fortgeschrittener

Beitr?ge: 300

Wohnort: Hamburg

Beruf: Textil-/Modebranche

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. August 2005, 19:33

Ein feines Thema.

Ich bin nunmehr seit einer Woche CLS-los, fahre seitdem Firmenwagen (E320 CDI) und gr?ble, was man(n) sich denn so g?nnen k?nnte/sollte.

Jaguar ist schon fein anzusehen, aber da steckt mir immernoch zuviel von Ford drin, abgesehen davon sind die innen reichlich knapp geschnitten.
Gefallen tut mir auch der neue A6 Avant, aber bei dem Audi-Innendesign bekomme ich Ausschlag. X(

Eine ausserordentlich unvern?ftige ?berlegung meinerseits h?ngt an.
Da ich mir keinen Neuwagen mehr kaufen m?chte, w?re ein junger Gebrauchter die Wahl. Leider weiss ich noch nicht, wie es um die Zuverl?ssig von Maserati bestellt ist. Wenn von Euch jemand dazu etwas sagen kann, dann bitte...Hier oder auch gern per PM.

Gru? und sch?nen Abend

Bj?rn
»Bjoern1980« hat folgende Datei angeh?ngt:
  • GranSport V8.jpg (18,07 kB - 1 502 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. Januar 2016, 14:32)

Bjoern1980

Fortgeschrittener

Beitr?ge: 300

Wohnort: Hamburg

Beruf: Textil-/Modebranche

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. August 2005, 19:35

@stefann
...wow, den hab ich ja so genau noch gar nicht betrachet. Das ist ja ein Wahnsinnsgeschoss, wesentlich sch?ner, als der h?ssliche Mustang. Und noch dazu ein Viert?rer! Scharfes Teil... :)

11

Donnerstag, 25. August 2005, 19:55

Zitat

Original von Bjoern1980
Ich bin nunmehr seit einer Woche CLS-los, fahre seitdem Firmenwagen (E320 CDI) und gr?ble, was man(n) sich denn so g?nnen k?nnte/sollte.


Hast Du Deinen CLS tats?chlich abgesto?en, Bj?rn?

Bjoern1980

Fortgeschrittener

Beitr?ge: 300

Wohnort: Hamburg

Beruf: Textil-/Modebranche

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. August 2005, 20:22

Ja...Ganz ohne juristische Hilfe... ;) Sag nicht abgesto?en, das klingt ja so gemein.

BTW, habt ihr schonmal nach dem Citroen C6 gegoogelt?? Wenn das auch nur ann?hrend stimmt...Hilfe... -.-

Mittlerweile mag ich Citroen ganz gern ansehen, aber der C6 ist ein wenig zuviel des Guten.

Rockbit

Erleuchteter

Beitr?ge: 4 735

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Ing.

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. August 2005, 20:42

Zitr??n - da schlagen sich die Leute drum, wenn Du den mal gebraucht verkaufen willst. ;(
Falsche Marke!!
Immer noch hier!!:thumbsup: . . .

14

Donnerstag, 25. August 2005, 20:46

Zitat

Original von Bjoern1980
Leider weiss ich noch nicht, wie es um die Zuverl?ssig von Maserati bestellt ist.

Das, was man h?rt, ist dass viele der ?lteren Maserati ?berdurchschnittlich oft
in die Werkstatt m?ssen. 8o

Aber wenn man mal ehrlich ist mit welchem Auto muss man das nicht?
(Fugazi?... :()

Bevor ich mich aber entschlossen habe, einen Viert?rer als n?chstes zu fahren,
hatte ich auch Kontakt mit Auto-K?nig.

Die haben mir weil 2006 ein neues Modell rauskommen soll, angeboten, falls es
mit Juni 2006 als Liefertermin nicht klappen w?rde, einen anderen Maserati aus
dem Fuhrpark kostenlos als ?berbr?ckung zur Verf?gung zu stellen! Das ist
doch was, oder?

Besonders angetan h?tte es mir das Coupe GT Cambiocorsa in eben jenem
abgebildeteten "Spezialweiss". Ein Traum von Auto mit einem Hammermotor!

Der ist wirklich ein Sportwagen!

Aber:

Zitat

Original von Bjoern1980
Jaguar ist schon fein anzusehen, aber da steckt mir immernoch zuviel von Ford drin, abgesehen davon sind die innen reichlich knapp geschnitten.

Wenn du auf Platzangebot soviel Wet legst, lass bitte die Finger von nem
Maserati Coupe. Dann hilft nur noch der Quattroporte und selbst da ist
der Platz nicht ?ppig! ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrFynn« (25. August 2005, 20:49)


15

Donnerstag, 25. August 2005, 20:50

Zitat

Original von Rockbit
Zitr??n - da schlagen sich die Leute drum, wenn Du den mal gebraucht verkaufen willst. ;(
Falsche Marke!!


Dann least man den eben! Wenn Citroen von der Kiste auch nur 100 p.a. in D loswerden will, dann werden sie sich h?ten ihn ohne subventionierte Leasingraten in den (ges?ttigten) Markt zu dr?cken. Auf die Art bekam man den 7er eine zeitlang auch g?nstiger als einen 5er.

@Bj?rn
Worauf willst Du hinaus? Auf die Preise oder die viele Technik?

16

Donnerstag, 25. August 2005, 20:52

Zitat

Original von Jay
Der neue Citroen C6 k?nnte auch ein Schu? werden. M??te man sich mal n?her ansehen.

Habe ich schon, die Motorenauswahl ist leider nicht so sehr der Hit, es fehlt ein
f?r "deutsche Oberklasseverh?ltnisse" passend kr?ftiger Motor.
Allerdings in Sachen Technik ist Citroen imer schon die Avantgarde der
Automobilbauer gewesen und die legen immer noch Wert auf komplette
Ausstattung!

Und die Karosserielinie vom C6 ist ja wirklich mal ne Abwechslung!

17

Donnerstag, 25. August 2005, 20:59

Zitat

Original von MrFynn
[Habe ich schon, die Motorenauswahl ist leider nicht so sehr der Hit, es fehlt ein f?r "deutsche Oberklasseverh?ltnisse" passend kr?ftiger Motor.


Na ja, der C6 V6 HDi 205 Biturbo FAP passt doch net schlecht. Ist das nicht auch der Ford/Jaguar/PSA-2,7l-Common-Rail-Diesel?

18

Donnerstag, 25. August 2005, 22:00

Zitat

Original von Jay

Zitat

Original von MrFynn
[Habe ich schon, die Motorenauswahl ist leider nicht so sehr der Hit, es fehlt ein f?r "deutsche Oberklasseverh?ltnisse" passend kr?ftiger Motor.


Na ja, der C6 V6 HDi 205 Biturbo FAP passt doch net schlecht. Ist das nicht auch der Ford/Jaguar/PSA-2,7l-Common-Rail-Diesel?


Schon, der ist nat?rlich ganz in Ordnung, aber es fehlt halt der Motor am
oberen Ende der Leistungsskala. Schliesslich soll ja der C6 eine Limousine
der Oberklasse sein und da fehlt zumindest ein Achtzylinder! In etwa so
etwas wie Peugeot mit seinem 607 Pescarolo vorgemacht hat. Leider steht
auch der nicht in den offiziellen Preislisten! (Siehe auch Link und Foto!)

http://www.infomotori.com/a_115_IT_1864_1.html

Vom wirtschaftlichen Standpunkt w?re aber der Diesel v?llig in Ordnung.
Auf jeden Fall geht meine Route ?ber die IAA auch durch die Halle mit
Citroen!
»MrFynn« hat folgende Datei angeh?ngt:

19

Donnerstag, 25. August 2005, 22:07

Ach so! Als ?lofenheizer denke ich nat?rlich in anderen Kategorien. Da ist der V6-Diesel schon vergleichsweise ein Schiffsmotor. :D

Beitr?ge: 1 544

Wohnort: Hamburg

Beruf: Bauingenieur

  • Nachricht senden

20

Freitag, 26. August 2005, 13:01

An dieser Stelle muss ich mich als Maserati-Fan outen. Allerdings haben es mir eher die Modelle aus den 90ern angetan:


Ghibli


Quattroporte


Shamal

Bjoerns Bedenken bez?glich der Qualit?t w?ren zumindest bez?glich meiner drei Favoriten nicht ganz von der Hand zu weisen. Vor einiger Zeit waren in einem Einkaufszentrum in meiner N?he einige Autos ausgestellt. Neben Viper, Daytona & Co. stand dort auch ein Ghibli mit ge?ffneter Motorhaube. Mit Verwunderung stellte ich fest, dass im mittleren Bereich oben auf dem Sto?f?nger offensichtlich nachtr?glich Filz aufgeklebt wurde. Ich kann es mir nur so erkl?ren, dass ohne Filz die untere Kante der Motorhaube auf dem Sto?f?nger scheuern w?rde. Prost Mahlzeit. :roll:

Andererseits verlor man in einem Maserati-Forum sogar ?ber die alten 222 und 224 durchaus lobende Worte bez?glich der Zuverl?ssigkeit. Die neueren Maseratis sind ja angeblich durch die Hilfe von Ferrari auf ein ordentliches Qualit?tsniveau gebracht worden. Stellen die 90er vielleicht f?r Maserati einen qualitativen Tiefpunkt dar? :roll:
200
300

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher