Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 13. Januar 2020, 09:42

CLS 350 cdi Tieferlegung mit Tieferlegungsfedern

Guten Morgen Freunde, möchte meinen Cls gerne tieferlegen anhand den Tieferlegungsfedern, dachte da eher an 25mm - 30mm, hat jemand schon Erfahrung mit H&R oder Eibach gemacht, wie ist das Fahrgefühl nach so einer Tieferlegung ?

Bilder wären sehr hilfreich wie es vor und nachher aussieht.


Bedanke mich im Voraus.

2

Sonntag, 16. Mai 2021, 15:37

Hallo,
das würde ich auch zu gerne wissen wollen. Bei H&R mit 35/35 mm Federn bekommt der CLS in der Regel ein Hängearsch. Ich schwanke zwischen KAW mit 40/30 mm oder mit Eibach 30/25-30mm wobei ich mir die Frage stelle, ob das von KAW nicht zu viel ist? Würde mich auf antworten mit Bildern am besten freuen. ;)
Danke

3

Mittwoch, 18. August 2021, 15:46

Moin,

vielleicht bin ich mit meinem X218 nicht das gewünschte Beispiel, aber ich habe das Thema eben erst bei mir durch.

Zum Fahrzeug:
X218 mit Standartfahrwerk, heißt VA Federn, HA Niveauregulierung, Spurplatten (H&R) VA 15mm, HA 20mm bei Kauf vor 3 Jahren erledigt, Reifen VA 255/35 R19, HA 285/30/R19 AMG Felgen.

Nun das Thema Tieferlegung in Angriff genommen und für das:
EIBACH PROKIT | E10-25-021-05-22

entschieden.
~30mm an beiden Achsen.


Persönliches Fazit:
Fahrzeug ist nun deutlich härter und "schwimmt" nichtmehr bei Unebenheiten.
Ich würde es als Laie ein bisschen härter als den Umstieg von 18" auf 19" beschreiben.
Ob ich diesen Schritt nocheinmal gehen würde weiß ich ehrlich gesagt nicht, Komfort in nicht unerheblichem Ausmaß verloren.

Bilder habe ich leider nicht extra vor dem Umbau gemacht.

Vorher/Nachher
»Dafuq« hat folgende Dateien angeh?ngt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dafuq« (18. August 2021, 16:04)