Sie sind nicht angemeldet.

21

Freitag, 23. Juli 2021, 21:26

Aber sonst...?
Fahrwerk vorne komplett neu, bei 160Tkm - Verschleiß.
ABS Ringe gemacht - Verschleiß
Bremsen v/h ist klar, Verschleiß, aber bei den Ersatzteilpreisen fängt jeder Golffahrer das heulen an.
Getriebespülung hake ich unter Prävention ab. Spülen ist besser als heulen.
Der größte Brocken bei den CDI`s ist die Ölkühlerdichtung - die kommt halt einmal im Leben des CLS.
Fast gleiche Historie. Bei mir kam noch die unvermeidliche EKAS und dieser ungünstig platzierte Stellmotor dazu. Die Einlaßkanäle bzw die ganze Mechanik war echt ausgeleiert, die Klappen thermisch ausgeglûht/verbogen, das Alles kam leider ein Jahr vor dem Ölkühler. bei 280.000 bzw 300.000.

neulich meldeten sich öfter die Temperatursensoren des DPF, am Ende hat der Mechaniker genau hingesehen.. es waren ein paar Risse/Lecks im Blech des DPF, die zugeschweißt wurden, seitdem ist Ruhe ( wir hatten die Sensoren alle drei getauscht und es kam immer wieder mal so eine Meldung). Sehr lästig.

Derzeit warte ich auf die Federn, es 'klongte' bereits 2x beim Durchfahren eines löchrigen Garagenwegs.. die wurden alle schon nach sieben Jahren erneuert… es ist wieder soweit.

Dafür sind noch alle Fensterheber original!

Beitr?ge: 1 861

Wohnort: Ulm

Beruf: Forums-Motzer

  • Nachricht senden

22

Heute, 09:37

EKAS wurde bei mir auch gleich getauscht. Zum Glück keine ausgeschlagene Laderwelle.

Ich fahre seit 2012 die 35mm H&R Federn - ohne Probleme.
CLS Gruß
Günni

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

?hnliche Themen