Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 28. Mai 2020, 18:00

Kofferraum beleuchtung flackert, "Schiebe-Hebe Dach schließen!" Fehlermeldung

Hallo,
bei meinem CLS 350 Bj. 2005 (Benzin) habe ich im Kofferraum links die Lampe gegen eine LED Lampe getauscht (Ich habe die komplette Innenbeleuchtung mit LED's getauscht). Im Kofferraum leuchtet die LED kurz auf, dann wieder weg (alle 3-5 Sekunden leuchtet sie auf; das gleiche hinten Innenraumleuchte an den Leselampen; vorne ist alles in Ordnung komischerweise). Wenn ich die normalen Lampen reinmache, leuchtet alles dauerhaft wie gewohnt.

Außerdem leuchten die Türleuchten garnicht (auch nicht mit den normanlen Leuchten).

Des weiteren habe ich folgendes Problem: Wenn ich das Schiebedach schließe, geht es erst normal zu und dann ein Stück nach unten (so dass ein ca. 1cm großer Spalt ist). Wenn ich es wieder hoch mache das es bünding geschlossen ist, steht im Display: "Schiebe-Hebe-Dach schließen!". (Beim 1cm großen Spalt steht nichts).
Vielen Dank im Voraus für ihre HIlfe!

2

Donnerstag, 28. Mai 2020, 20:58

Daimler hat in seinen Fahrzeugen für alle Glühlampen ein Überwachungssystem verbaut, das erkennen kann, ob eine normale Glühlampe durchgebrannt ist. LED, zumindest die einfachen, haben einen anderen Widerstand als intakte Glühlampen, daher die Flackerprobleme. Muß man wohl solche LED nehmen, die einen angepaßten Innenwiderstand haben. Habe sowas nie versucht, also kundig machen, welche LED auch in MB-Fahrzeugen funktionieren.

Das Schiebedach muß nach einem Batteriewechsel neu 'angelernt' werden. Wenn ich es recht weiß, einmal jede Endlage bei gedrücktem Schalter anfahren und 10s halten, also auf, zu, hoch. Danach sollte der Fehler weg sein.

3

Donnerstag, 28. Mai 2020, 21:37

Daimler hat in seinen Fahrzeugen für alle Glühlampen ein Überwachungssystem verbaut, das erkennen kann, ob eine normale Glühlampe durchgebrannt ist. LED, zumindest die einfachen, haben einen anderen Widerstand als intakte Glühlampen, daher die Flackerprobleme. Muß man wohl solche LED nehmen, die einen angepaßten Innenwiderstand haben. Habe sowas nie versucht, also kundig machen, welche LED auch in MB-Fahrzeugen funktionieren.

Das Schiebedach muß nach einem Batteriewechsel neu 'angelernt' werden. Wenn ich es recht weiß, einmal jede Endlage bei gedrücktem Schalter anfahren und 10s halten, also auf, zu, hoch. Danach sollte der Fehler weg sein.
Das Problem ist das die anderen LED ja funktionieren (wie beschrieben).

4

Freitag, 29. Mai 2020, 06:51

Schonmal die funktionierenden LEDs dort eingebaut wo es flackert?

6

Freitag, 29. Mai 2020, 10:02

Schonmal die funktionierenden LEDs dort eingebaut wo es flackert?
Ja

7

Freitag, 29. Mai 2020, 16:43

Dann höre doch bitte damit auf, deinen CLS zu verbasteln....
Wenn du Basteln willst, dann kauf dir nen Golf!

8

Freitag, 29. Mai 2020, 20:23

:D :D :D :D
Dann höre doch bitte damit auf, deinen CLS zu verbasteln....
Wenn du Basteln willst, dann kauf dir nen Golf!
LED einzubauen ist verbasteln? Alles klar xD

9

Samstag, 30. Mai 2020, 11:32

Schonmal die funktionierenden LEDs dort eingebaut wo es flackert?
Ja



Flackern die dort auch?

10

Samstag, 30. Mai 2020, 11:34

Schonmal die funktionierenden LEDs dort eingebaut wo es flackert?
Ja



Flackern die dort auch?
Ja, also gehen alle 5 Sekunden für 2 Sekunden an

11

Montag, 1. Juni 2020, 09:27

Dann bleibt dir nurnoch - messen wieviel strom vorn und hinten ankommt, datenblatt zu den leds raussuchen für wieviel volt die geeignet sein sollen, nen passenden vorwiderstand an die leds löten und probieren ob sie immernoch flackern. Alternativ den ganzen led-krempel wieder rausreissen und die originalen sofitten wieder einsetzen.

12

Dienstag, 2. Juni 2020, 16:31

Zitat

Ich habe die komplette Innenbeleuchtung mit LED's getauscht


Hat dein CLS die Ambiente Beleuchtung? Dann funktioniert das so nicht mit den LED's.

Würde mich mal interessieren warum du so einen Aufwand betreibst. Was ist denn an diesen LED's so speziell, dass man an einem elektronisch so komplexen System wie beim CLS so was einbaut?

13

Dienstag, 2. Juni 2020, 17:31

Zitat

Ich habe die komplette Innenbeleuchtung mit LED's getauscht


Hat dein CLS die Ambiente Beleuchtung? Dann funktioniert das so nicht mit den LED's.

Würde mich mal interessieren warum du so einen Aufwand betreibst. Was ist denn an diesen LED's so speziell, dass man an einem elektronisch so komplexen System wie beim CLS so was einbaut?
Ja hat ambiente Beleuchtung. Also alle LED's funktionieren einwandfrei bis auf die eine im Kofferraum und hinten Leselampen. Der "Aufwand" hat 10 Minuten gebraucht. Die Farbe, ich mag weiß mehr als dieses standart Gelb und es ist deutlich heller.

14

Mittwoch, 3. Juni 2020, 09:06

Ob der wagen ambi hat oder nicht spielt bei den leds keine rolle. Der komplexen,komplizierten elektronik ist es egal, was an den kupferfähnchen mit der gleichspannung strom zieht, es muss halt nur genug strom verbrauchen damit die elektronik checkt dass dort was funktionierendes dranhängt. Wobei ich nichtmal glaube dass die innenraumbeleuchtung elektronisch überwacht wird, zumindest hatte ich noch keine warnmeldung im display oder nen fehlereintrag im speicher wegen ner defekten sofitte. Möglich wärs natürlich trotzdem. Das problem liegt bei den leds, ich nehm mal an du hast dimmbare ledbestückte sofitten gekauft? In dem fall würd es wohl an der überempfindlichen dimmerschaltung liegen, die kondensatoren werden fünf sekunden lang geladen und geben dann für 2 sekunden strom an die leds ab. Vermutlich waren sie ziemlich günstig.
Mal abgesehen vom "gewollt aber nicht gekonnt" -look, warmweisse und hellweisse beleuchtung zusammen zu betreiben, sieht irgendwie scheisse aus wenn die ambi und die fussraumbeleuchtung, die innenraumbeleuchtung, die leselampen und vor allem die schalterbeleuchtung in unterschiedlichen weisstönen leuchten, das gleiche hinten bei kofferraumbeleuchtung und kennzeichenbeleuchtung, richtig dimmbar sind die dinger trotz dimmerelektronik ja dann auch nicht. Auch dass es heller mit den leds wäre ist wohl nur subjektiv.
Ich seh da nur nachteile.
Also entweder richtig - den kompletten innenraum auf hellweiss umrüsten, was eine menge arbeit ist, oder lassen.

Oder rgb-led beleuchtungssofitten mit fernbedienung kaufen. Kosten zwar etwas aber dafür kannst du beliebige farben einstellen, incl der originalen, warmweissen farbe. Falls mal einer lacht ..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chaoshoch2« (3. Juni 2020, 09:13)


15

Donnerstag, 4. Juni 2020, 00:01

Ob der wagen ambi hat oder nicht spielt bei den leds keine rolle. Der komplexen,komplizierten elektronik ist es egal, was an den kupferfähnchen mit der gleichspannung strom zieht, es muss halt nur genug strom verbrauchen damit die elektronik checkt dass dort was funktionierendes dranhängt. Wobei ich nichtmal glaube dass die innenraumbeleuchtung elektronisch überwacht wird, zumindest hatte ich noch keine warnmeldung im display oder nen fehlereintrag im speicher wegen ner defekten sofitte. Möglich wärs natürlich trotzdem. Das problem liegt bei den leds, ich nehm mal an du hast dimmbare ledbestückte sofitten gekauft? In dem fall würd es wohl an der überempfindlichen dimmerschaltung liegen, die kondensatoren werden fünf sekunden lang geladen und geben dann für 2 sekunden strom an die leds ab. Vermutlich waren sie ziemlich günstig.
Mal abgesehen vom "gewollt aber nicht gekonnt" -look, warmweisse und hellweisse beleuchtung zusammen zu betreiben, sieht irgendwie scheisse aus wenn die ambi und die fussraumbeleuchtung, die innenraumbeleuchtung, die leselampen und vor allem die schalterbeleuchtung in unterschiedlichen weisstönen leuchten, das gleiche hinten bei kofferraumbeleuchtung und kennzeichenbeleuchtung, richtig dimmbar sind die dinger trotz dimmerelektronik ja dann auch nicht. Auch dass es heller mit den leds wäre ist wohl nur subjektiv.
Ich seh da nur nachteile.
Also entweder richtig - den kompletten innenraum auf hellweiss umrüsten, was eine menge arbeit ist, oder lassen.

Oder rgb-led beleuchtungssofitten mit fernbedienung kaufen. Kosten zwar etwas aber dafür kannst du beliebige farben einstellen, incl der originalen, warmweissen farbe. Falls mal einer lacht ..
Ich weiß zwar nicht was dein Geschmack mit meiner Fragestellung zu tun hat, aber du musst es wohl wissen, Meister :)

16

Donnerstag, 4. Juni 2020, 07:31

Ja könnt sein dass der text für manche schwer zu verstehen ist. Mach einfach weiter mischimaschi.