Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 11. September 2018, 20:23

C257 in Reviews und Medien

Interessante und mit technischen Details gespickte sehr ausfürhliche Reviews vom kompetenten und symphatischen "fünfkommasechs"-Team (ist alles auf deutsch):
The New Mercedes CLS / Testdrive & Review (German)
Mercedes-AMG CLS 53 4MATIC+ with EQ Boost / Review (German)

Lobendes aber auch mitunter kritisches bis leicht melancholisches Review, was dem "alten CLS" ein wenig nachtrauert:
Mercedes-Benz CLS 450 4matic EQ-BOOST' - Jetzt mal im ernst! Review / Fahrbericht

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Special« (8. Juli 2019, 17:01)


2

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 21:47

Ich hatte bisher schon einige Male das Vergnügen den neuen CLS mal auf der Strasse zu sehen. Jedes Auto wirkt auf dem "Feld" selbstverständlich anders als im Salon, Showroom oder Foto. Ich muss sagen, dass mir der Wagen optisch noch besser gefällt. Das Design war auch schon beim 19er und 18er überzeugend und jetzt wiederum einfach klasse!

3

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 07:19

Einfach sehr schön der Neue, das Design gefällt!
Hubsi :thumbsup:

4

Montag, 8. Juli 2019, 17:01



CLS 450 in "The Blacklist"

5

Montag, 8. Juli 2019, 22:48

Findet ausser mir sonst noch jemand, dass der Mercedesstern auf der Heckklappe gar etwas gross ausgefallen ist?

BRABUS850

Sch?ler

Beitr?ge: 77

Wohnort: Wien

Beruf: Fahrer

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. September 2019, 23:31

Bin den neuen 53er gefahren,einzig was mich stört das er der neuen A Klasse ählich sieht sonst ist das Auto Top und innen sehr schön gemacht und bequemer als die vorgängermodelle
»BRABUS850« hat folgende Dateien angeh?ngt:
Der Weg ist das Ziel

winnet2

Fortgeschrittener

Beitr?ge: 416

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 18:08

Findet ausser mir sonst noch jemand, dass der Mercedesstern auf der Heckklappe gar etwas gross ausgefallen ist?
Ja - ich! 8)
An bärigen V8-Jodler aus dem Affalterbacher Vierfach-Alphorn sendet 'winnet2' aus "Minga"! :thumbsup:

winnet2

Fortgeschrittener

Beitr?ge: 416

Wohnort: München

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 18:11

Und ich finde auch, dass abgedunkelte Scheiben hinten (die ich ansonsten - insbesondere bei Kombis - schätze und auch selbst hatte) die Linie des CLS (egal, welche Baureihe) empfindlich stören.
An bärigen V8-Jodler aus dem Affalterbacher Vierfach-Alphorn sendet 'winnet2' aus "Minga"! :thumbsup:

9

Freitag, 18. Oktober 2019, 14:28

Zitat

die Linie des CLS (egal, welche Baureihe) empfindlich stören.


Dem kann ich nur zustimmen. Gefällt mir bei keinem CLS, ausser vielleicht noch beim SB.
An der B-klasse haben wir das auch, und da passt es zusammen mit der Farbe sehr gut. Aber beim CLS ist das für mich echt ein no go.

Flash

BRABUS850

Sch?ler

Beitr?ge: 77

Wohnort: Wien

Beruf: Fahrer

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Oktober 2019, 10:17

Meine Scheiben sind hinten auch getönt,habe kein Heckrollo sonst würde ich es auch wahrscheinlich lassen,denoch obs wem gefällt ist Ansichtssache,Geschmäcker sind verschieden zum Glück

LG.Z
Der Weg ist das Ziel

Greg

Erleuchteter

Beitr?ge: 4 191

Wohnort: BaWü

Beruf: Ingenieur

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 12:10

Ich kann mit diesem CLS noch weniger anfangen als mit dem vorherigen. Das große Mäusekino ist sowieso nur peinlich, ganz besonders wenn man bei tief von hinten einfallender Sonne NICHTS sieht (ask me how I know).
Ich finde auch das Getriebe furchtbar. Das Hochschalten geht manuell ja noch, aber das Runterschalten um mehrere Gänge ist ein Drama, kann ich zwischendurch noch Kaffekochen.
Porsche als tägliches Fahrzeug? NIE WIEDER!

Beitr?ge: 6

Wohnort: Wasserliesch

Beruf: Selbsständig

  • Nachricht senden

12

Freitag, 6. Dezember 2019, 11:24

Findet ausser mir sonst noch jemand, dass der Mercedesstern auf der Heckklappe gar etwas gross ausgefallen ist?
Ja - ich! 8)

Nun...da dort die Kamera "versteckt" ist...was zu meinem Vorgänger eine deutliche Verbesserung darstellt (wird nicht naß, verdreckt etc.), da man immer optimale "Rück"-Sicht hat... ist das rein gar nicht nachteilig... :thumbup:

13

Dienstag, 14. Januar 2020, 19:42

Irgendjemand hat sich einen 257er gegönnt, der in die entgegengesetzte Richtung von mir zur Arbeit fährt. Somit habe ich fast jeden Tag das Vergnügen den neuen CLS auf der Strasse zu sehen oder ehrlich gesagt zu bewundern. Ich verstehe die Kritik bezüglich Ähnlichkeit mit der A-Klass im Frontbereich etc. Ist auch absolut angebracht. Aber das Design ist wie bei jedem anderen CLS einfach eine Wucht. Ich mag das Auto sehr und finde es ein hervorragendes Design.

Theo Kamann

Anf?nger

Beitr?ge: 17

Wohnort: Kreis Recklinghausen

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 12. Mai 2020, 09:27

Finde das Auto von der Form her echt schön, und auch das neue Design, innen.


Ich fahre jetzt einen CLS 500, Baujahr 2016.
Ganz ehrlich, ich möchte jetzt weiterhin V8 fahren, es ist einfach geil! :)

Daher kommt das neue Modell für mich leider nicht in Frage.

BRABUS850

Sch?ler

Beitr?ge: 77

Wohnort: Wien

Beruf: Fahrer

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Mai 2020, 13:43

Sehen viele so und bleiben bei den Vorgängermodellen die einen V8 haben und den GT 4 Türer dafür sind wenige Bereit fast 200 Piepen abzudrücken für einen Neuwagen.Bin den auch schon gefahren aber bleibe trotzdem bei meinem.

LG.Z
Der Weg ist das Ziel

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

?hnliche Themen