Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLS-Forum - Mercedes C219 | C/X218 | C257. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite n?her erl?utert. Dar?ber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu k?nnen. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausf?hrlich ?ber den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem fr?heren Zeitpunkt registriert haben, k?nnen Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. März 2020, 15:18

Ein paar Ausstattungsfragen zum Japan-CLS

Liebe CLS-Freunde,

bin gerade dabei meinen "neuen" CLS kennenzulernen. Dabei scheinen manche Ausstattungsdetails entweder anders zu sein, oder sie wurden Ende 2007 geändert (habe nur eine deutsche Preisliste von Jan.2007 gefunden) oder evtl. ist etwas defekt. Ihr könnte mir sicher helfen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen.
Meiner ist ein CLS550, laut VIN-Decoder gebaut am 11.12.2007.

1) Ambientelicht hinten im Dachhimmel ist nicht vorhanden, wurde wahrscheinlich schon Ende 2007 eingespart? Laut einigen Forumseinträgen war das wohl auch in Deutschland nicht einheitlich bzw. klar. Kann man denn eine "alte" einfach gegen die "neue" tauschen?

2) Adaptive Brake mit Hold Funktion: kann man das ein- und ausschalten? jedenfalls ist er mir beim Auffahren auf den Autoanhänger doch deutlich wieder zurückgerollt, wenn ich zu vorsichtig Gas gegeben habe

3) EDW: laut Preisliste heißt es: "Einbruch-Diebstahl-Warnanlage (EDW) mit Abschleppschutz und Innenraumabsicherung", jedoch scheint bei mir nur die EDW verbaut zu sein. Hatte erst gedacht, gar nichts ist drin, als ich jedoch mit dem Notschlüssel den Kofferraum öffnete, "schrie" mich die Alarmanlage an. Auch blinkt die Lampe im Schalter der Türverriegelung in der Mittelkonsole. Aber Schalter im Bereich des Innenspiegel gibt es keine und wohl auch keinen ausfahrbaren Sensor in der Innenleuchte. Gab es das Ende 2007 einzeln oder doch länderspezifisch?

4) Die Abblendscheinwerfer gehen immer, ist das einstellbar oder programmierbar?

5) Bluetooth Telefon hat er ziemlich sicher nicht, jedoch befindet sich ein Kabel im Fach der Armauflage (sieht auch original aus) und wenn ich auf Telefon drücke, meldet er, dass er das Telefon nicht finden kann bzw. das es nicht angeschlossen ist. Ist das evtl. eine spezifische Japan-Geschichte? Das Kabel könnte in etwa (wenn ich mich richtig erinnere, habe von 2007 bis 2011 in Japan gelebt) auf die damals üblichen japanischen Handys passen.

Danke im Voraus für Eure Antworten.

Gruß
Bernd

2

Montag, 23. März 2020, 13:58

Hallo Bernd

Da gibt es bestimmt Unterschiede oder diese sind nicht frei geschaltet.

Zitat

1) Ambientelicht hinten im Dachhimmel ist nicht vorhanden, wurde wahrscheinlich schon Ende 2007 eingespart? Laut einigen Forumseinträgen war das wohl auch in Deutschland nicht einheitlich bzw. klar. Kann man denn eine "alte" einfach gegen die "neue" tauschen?


Korrekt, das wurde mal im Zuge der Modelpflege angepasst. Wann genau kann ich dir nicht sagen, aber müsste mit der Mopf Mitte 2006 gekommen sein. Somit wahrscheinlich da wo die CGI Motoren eingeführt wurden und wo z.b die Naviantenne von der Heckscheibe auf das Dach verschoben wurde. Das könnten so Merkmale gewesen sein.
Ein Tausch von alt auf neu wird bestimmt nicht gehen, denn sonst wäre das hier Forum schon mal wo beschrieben worden.


Zitat

2) Adaptive Brake mit Hold Funktion: kann man das ein- und ausschalten? jedenfalls ist er mir beim Auffahren auf den Autoanhänger doch deutlich wieder zurückgerollt, wenn ich zu vorsichtig Gas gegeben habe

Kann ich dir nicht sagen, denn meiner hat noch die SBC Bremse verbaut.


Zitat

4) Die Abblendscheinwerfer gehen immer, ist das einstellbar oder programmierbar?

Ja. die sind KIS auf Dauerlicht gestellt. Kannst du wie Lenkrad in einem der vielen Untermenus ein- und ausschalten

Zitat

5) Bluetooth Telefon hat er ziemlich sicher nicht, jedoch befindet sich ein Kabel im Fach der Armauflage (sieht auch original aus) und wenn ich auf Telefon drücke, meldet er, dass er das Telefon nicht finden kann bzw. das es nicht angeschlossen ist. Ist das evtl. eine spezifische Japan-Geschichte? Das Kabel könnte in etwa (wenn ich mich richtig erinnere, habe von 2007 bis 2011 in Japan gelebt) auf die damals üblichen japanischen Handys pass


In diese Fach wurde jeweils eine Handyschale verbaut oder das BT Craddle. Du müsstest mal mit der FIN schauen, ob als Option bei der Bestellung Komforttelefonie auftaucht. Diese brauchst du um mit der passenden Schale oder Cradle deine Handy mit dem Auto zu verbinden.
Nur via BT und Comand NTG1 geht das nicht.


Gruss Flash

3

Montag, 23. März 2020, 15:39

...jetzt sorg´ ich mal für Verwirrung ;o))...habe einen 2008erCGI Mopf MIT Ambientebeleuchtung hinten.Antenne ist auch aufm Dach.
ich denke mal das die in der Übergangsphase noch bissl Mischmasch eingebaut haben bis alles aufgebraucht war ;o))
Grüsse Siggi

4

Dienstag, 24. März 2020, 10:41

Zitat

5) Bluetooth Telefon hat er ziemlich sicher nicht, jedoch befindet sich ein Kabel im Fach der Armauflage (sieht auch original aus) und wenn ich auf Telefon drücke, meldet er, dass er das Telefon nicht finden kann bzw. das es nicht angeschlossen ist. Ist das evtl. eine spezifische Japan-Geschichte? Das Kabel könnte in etwa (wenn ich mich richtig erinnere, habe von 2007 bis 2011 in Japan gelebt) auf die damals üblichen japanischen Handys pass


In diese Fach wurde jeweils eine Handyschale verbaut oder das BT Craddle. Du müsstest mal mit der FIN schauen, ob als Option bei der Bestellung Komforttelefonie auftaucht. Diese brauchst du um mit der passenden Schale oder Cradle deine Handy mit dem Auto zu verbinden.
Nur via BT und Comand NTG1 geht das nicht.


Gruss Flash
Danke Flash für Deine hilfreichen und ausführlichen Antworten, hilft schon mal sehr weiter.

zum Thema Telefon: habe mal ein Bild angehängt vom aktuellen Zustand in der Mittelkonsole. Ist wohl wirklich ein Japan-spezifischer Adapter. Auch gibt es keine Position für Komforttelefonie in der Ausstattungsliste. Schade eigentlich, da Mikrofon etc. verbaut sind. Werde mal einen Freund in Tokyo fragen dort bei Mercedes nachzufragen, wie das denn mal funktionierte in der Vergangenheit. Evtl. reicht es ja ein japanisches altes Handy mit zweiter SIM anzuschließen (wenn auch meistens die alten nur e-SIM hatten) oder es sogar einen Adapter dort gibt für neuere Handys (iPhone ist extrem marktführend dort).


Gruß
Bernd
»BerndTKS« hat folgende Datei angeh?ngt:

5

Dienstag, 24. März 2020, 10:42

Zitat

...jetzt sorg´ ich mal für Verwirrung ;o))...habe einen 2008erCGI Mopf MIT Ambientebeleuchtung hinten.Antenne ist auch aufm Dach.



Schau mal in der FAQ, da stehen die Änderungen jeweils von den einzelnen Mopf.

http://www.cls-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=835


Flash

6

Dienstag, 24. März 2020, 10:46

Hallo Bernd

Diese Art von Stecker oder Kabel kenne ich nicht. Mit der Komforttelefonie sieht das so aus.



Das Bild ist nicht vom CLS, dieser hat aber den gleichen oder ähnlichen Anschluss bei mir im Fach.

7

Dienstag, 24. März 2020, 10:59

Danke nochmal.

Habe gerade einem Freund eine Nachricht geschickt. Da er Pilot in Japan ist und wahrscheinlich wegen diesem blöden Virus auch mehr Freizeit hat, kann er sich da wohl mal kümmern.

Melde mich dann mit dem Ergebnis.

Gruß
Bernd

8

Mittwoch, 25. März 2020, 19:02

...jetzt sorg´ ich mal für Verwirrung ;o))...habe einen 2008erCGI Mopf MIT Ambientebeleuchtung hinten.Antenne ist auch aufm Dach.
ich denke mal das die in der Übergangsphase noch bissl Mischmasch eingebaut haben bis alles aufgebraucht war ;o))
Grüsse Siggi


EZ 2009 und ich habe auch die Ambiente Beleuchtung. Also die hintere Dachleuchte ist Nachts an und kann heller und dunkler gedimmt werden.
Ich fahre alles Strecken die länger sind als mein Auto. :D


?hnliche Themen