Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLS-Forum - Mercedes C219 | C/X218 | C257. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite n?her erl?utert. Dar?ber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu k?nnen. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausf?hrlich ?ber den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem fr?heren Zeitpunkt registriert haben, k?nnen Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 22. Januar 2020, 14:10

Fahrzeugrückruf - Software Update für Dieselmotor

Hallo Leute,

ich habe heute von Mercedes Benz Österreich einen Brief, mit der Aufschrift am Kuvert, "Achtung Fahrzeugrückruf", bekommen.

Es sind mehrere Fahrzeugtypen betroffen. In diesem Schreiben steht auch, dass sich der AdBlue Verbrauch erhöhen wird.
Es soll sich der Verbrauch, die Motorleistung und das Drehmoment nicht verändern. Die Softwareanpassung dient
zur Stickoxid Reduktion.

Was hält Ihr davon?

Luke

mimsafreddi

Fortgeschrittener

Beitr?ge: 244

Wohnort: Wincheringen

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Januar 2020, 15:46

Ich habe in D so einen Rückruf erhalten. Es scheint zumindest bei mir eine freiwillige Massnahme zu sein, der ich nicht folgen werde. Ich habe Angst, dass die Änderung der Software meinen Motor schädigen wird und überdies nicht viel bewirkt. Dazu ein aktueller Artikel: https://www.spiegel.de/auto/fahrkultur/s…5e-a33405282720

ShoG

Anf?nger

Beitr?ge: 25

Wohnort: Waldsiedlung

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Januar 2020, 10:48

In Deutschland gibt es 2 Rückrufe, ein freiwilligen und ein verpflichtenden. Ich habe glücklicherweise auch den freiwilligen.
Was ich bisher gelesen habe verdoppelt (!) sich der Verbrauch beim AdBlue was ich eine Frechheit finde.