Sie sind nicht angemeldet.

BRABUS850

Anfänger

  • »BRABUS850« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Wien

Beruf: Fahrer

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 12:29

Ich fahre den sowieso nicht jeden Tag und im Winter steht er sowieso also nur bei Schönwetter!Wer rastet der rostet,Autos sind zum fahren da 8)
LG.Z
Der Weg ist das Ziel

22

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 22:58

Die Versicherung ist das wenigste Problem sondern die Steuer :|

LG.Z
5300€ Steuern? WAHNSINN!

23

Freitag, 4. Oktober 2019, 15:36

Die Versicherung ist das wenigste Problem sondern die Steuer :|

LG.Z
5300€ Steuern? WAHNSINN!


Scheinbar wird man in Österreich noch weit weit schlimmer gelaust als in der Steuerhölle der BRD

BRABUS850

Anfänger

  • »BRABUS850« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Wien

Beruf: Fahrer

  • Nachricht senden

24

Freitag, 4. Oktober 2019, 20:45

Leider ja,hier zahlt man pro kw,früher war es nach dem Hubraum gestaffelt aber dadurch das die neuen Autos wenig Hubraum haben im Verhältnis zur Leistung ist irgeneinen Fuzi eingefallen das da mehr zu holen ist als früher.Hier wird man nur ausgebeutet wie ne Kuh,für einen Smart mit 85 Ps zahl ich 900 im Jahr Hapftpflicht+Steuer.

LG.Z
Der Weg ist das Ziel

25

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 18:05

Wow - Brabus Rocket 850 - krass!! :thumbsup:

Ein guter Bekannter von mir hat einen E 63 S T-Modell (S212) von RENNtech mit ca. 820 PS.
Aber er fährt ihn wenig - und wenn, dann eher schonend. Es geht ihm in erster Linie darum, den Wagen als topgepflegten Superlativ zu besitzen.
An bärigen V8-Jodler aus dem Affalterbacher Vierfach-Alphorn sendet 'winnet2' aus "Minga"! :thumbsup:

BRABUS850

Anfänger

  • »BRABUS850« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Wohnort: Wien

Beruf: Fahrer

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 20:23

Verständlich,man weiß ja was die Autos können,bin genau so!
mfg.Z
Der Weg ist das Ziel

Ähnliche Themen