Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 11. März 2019, 21:38

Cls 350 cdi Luftmassenmesser

Hi ich bin der flo aus München !
Bin seit 2jahren stolzer Besitzer eines Cls 350 cdi w218 !

Der Grund warum ich jetzt schreibe ist das mein Auto leider Probleme macht und ich nicht weiter weis !
Vor circa einem Monat wurde mein Motor nicht mehr richtig warm deshalb habe ich von einem befreundeten Mechaniker den Thermostat tauschen lassen !
Als ich den Wagen wiederbekam begann dieser nach kurzer Zeit an zu ruckeln ! Also wieder hin und auslesen lassen !
Ergebniss war der Luftmassenmesser ist kaputt ! Habe mir darauf einen im Internet bestellt nur so blauäugig wie ich war passt er nicht !

Und jetzt meine Frage muss den hundert prozentig der Luftmassenmesser kaputt sein ? Oder kann es auch an etwas anderem liegen ?
Und hat vieleicht jemand eine Teilenummer für mich und eine Ahnung wo ich einen Luftmassenmesser bestellen kann ? Passt vieleicht auch der Luftmassenmesser vom 212 ?
Bin gerade verzweifelt und über jede Hilfe dankbar !
Mit freundlichen Grüßen flo

2

Dienstag, 12. März 2019, 05:30

Und jetzt meine Frage muss den hundert prozentig der Luftmassenmesser kaputt sein ? Oder kann es auch an etwas anderem liegen ?

Nein, muss er nicht und ja, kann auch was anderes sein. Wenn Dein befreundeter Mechaniker keine Star Diagose hat und damit keine weiterführenden Tests machen kann, dann sind Fehlermeldungen nicht immer für bare Münze zu nehmen.
Teilenummern kann man erst angeben, wenn zumindest der Jahrgang oder das Modelljahr des Fz's bekannt wäre (z.B. im Forum Profil hinterlegt), oder noch besser die FG Nummer. Wenn Du wirklich so verzweifelt bist (wie Du schreibst), dann würde ich das FZ allerdings eher der nächsten halbwegs seriösen MB Vertretung auf den Hof stellen, mit Bitte um Reparatur, auch wenn es halt etwas kostet. Wochenlange DIY Frickeleien mit "Fehler-Vermutungen" und Teilen, die dann letztendlich doch nicht passen, bringen ja irgendwie auch nichts - aber das ist nur meine rein persönliche Ansicht ;).
Gruss Cirrus

3

Dienstag, 12. März 2019, 17:16

Ja ich bin wirklich verzweifelt !
Habe halt auch Angst jetzt soviel herumzufahren da schonmal die motorkontrollleuchte aufgeblinkt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flori85« (12. März 2019, 21:07)


4

Dienstag, 12. März 2019, 19:46

Den LMM (es hat/braucht übrigens 2, je 1x pro Seite!) hatte die Nummer A642 090 00 48 (Teil 112), aber der wird einzeln nicht mehr durch MB geliefert! Neu ist das Ganze nur noch eine Einheit (Teil 85), komplett mit 2 x LMM, nennt sich "Reinluftleitung" A642 090 16 42 und kostet ca. €625.00 (inkl. Steuer). Ein €625 Teil auf gut Glück mal zu tauschen, ich weiss nicht... und irgend ein grottiges Gebrauchtteil kaufen, von dem man nicht genau weiss, ob es wirklich 100% funktioniert, bzw. weshalb es überhaupt angeboten wird... Nicht meine Nummer (jedenfalls nicht ohne Garantie!), aber auch dies ist nur meine rein persönliche Sichtweise ;). PS: Die FG Nummer würde ich wieder aus Deinem Beitrag löschen (geht ja nicht die halbe Welt was an).
»Cirrus« hat folgende Datei angehängt:
  • LMM.JPG (32,14 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. März 2019, 14:56)
Gruss Cirrus

5

Donnerstag, 14. März 2019, 11:52

Hab nochmal eine Frage bin gerade auf der Suche nach einem Luftmassenmesser und finde leider keinen !
Laut eines Händlers soll auch der lmm mit der Nummer A6420901742 passen ?
Kann das sein oder kaufe ich dann ein falsches Teil ?
Auf meinem steht eine ganz andere Nummer nämlich a6420901142 !
Bin um jede Hilfe dankbar
Lg flo

6

Donnerstag, 14. März 2019, 18:02

Laut eines Händlers soll auch der lmm mit der Nummer A6420901742 passen ?

Du hast die FG Nummer Deines Autos angegeben und ich hab Dir den passenden LMM genannt, lt. EPC vom 9.2018. Für Dein FZ mit der Motornummer 41 091XXX wird dort A 642 090 16 42 angegeben und sonst nix.
A 642 090 17 42 kam erst ab 5.7.2013 und ab Motornummer 41 478836 zum Einsatz. Du kannst davon ausgehen, dass MB nicht aus Spass 2 verschiedene Ersatzteile führt, wenn bloss eins reichen würde. Auf Diskussionen, was "ein Händler sagt" und was "sonst noch passen würde", lasse ich mich deshalb nicht ein :whistling:, außer, es wäre ein offizieller Mercedes-Benz Betrieb, der das bestätigt. Und dass Du einen andere Nummer auf dem Teil hast ist naheliegend, da früher LMM's und Luftkanal einzelne Teilenummern waren, welche aus irgendwelchen Gründen neu nur noch als eine Einheit verkauft werden.
Im Übrigen sind auch meine Angaben immer "ohne Gewähr", da i.d.R. nur ein offiz. Mercedes Benz Betrieb Zugriff auf den aktuellsten Teilekatalog und allfällige Ersatznummern hat - und die liefern Dir innerhalb kürzester Zeit auch das passende Teil ;).
Gruss Cirrus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cirrus« (14. März 2019, 18:18)


7

Donnerstag, 14. März 2019, 18:58

Ja war ja nur eine Frage weil der andere viel billiger ist !
Offizieller Mercedes Händler ist er nicht !
Also würdest du mir dazu raten den mit der richtigen Teilenummer zu kaufen ?
Lg flo

Fummler

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Wohnort: Oranienbaum-Wörlitz

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. März 2019, 12:53

Hallo flo,

Cirrus hat dir ausführlich geantwortet. Nur das Ersatzteil mit der richtigen Teilenummer funktioniert auch. Ist doch logisch, oder? Und das "viel billigere" Teil ist auch das "viel falschere" Teil. Also warum immer diese Experimente? Wer einen CLS fährt, sollte immer einige Euros zu liegen haben, es geht nämlich auch an diesen Fahrzeugen einmal was kaputt. Und dann kaufe ich nicht irgendwelche Teile von irgendwo, sondern fahre zu Mercedes. Am nächsten Tag ist spätestens das Teil da und auch schnell eingebaut. Und dann kann ich mit ruhigen Gewissen vom Hof fahren. Bei einem Ersatzteil, dass viel billiger ist, kannst du davon ausgehen dass es entweder das Falsche ist oder nach kurzer Zeit einen Heldentot stirbt. Und das meist 500km von zuhause. Dort kommt dann spätestens das Original-Teil rein, das Billig-Teil kannst du dann auf den Kaminsims legen...

9

Montag, 18. März 2019, 20:56

Bei einem Ersatzteil, dass viel billiger ist, kannst du davon ausgehen dass es entweder das Falsche ist oder nach kurzer Zeit einen Heldentot stirbt.

..oder bereits den Heldentod gestorben ist :D. Hat sich eigentlich noch niemand gewundert, wo z.B. die vielen gebrauchten LMM herkommen, die sich so auf eBay tummeln und welche angeblich noch "einwandfrei" funktionieren sollen? So viele Schlachtfahrzeuge kann's doch gar nicht geben, vom C218 erst recht nicht und auch nicht von Privatanbietern 8|. Bei solch heiklen Teilen kommen deshalb für mich ausschließlich neue MB Originalteile, oder meinetwegen auch gute (neue) Aftermarket Ware von Bosch, Delco, Hella, etc.) in Frage.
Gruss Cirrus