Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 22. September 2017, 19:32

Mein CLS 500 aus Zürich

Liebe CLS-Freunde, eigentlich stehe ich ja nicht auf 4-Türer. Habe einen Porsche Cayman Techart GT.

Wegen Rückenproblemen von meiner Freundin habe ich mir als Zweitwagen einen CLS 500 zugelegt. Der ist deutlich bequemer und hat eindeutig die dickeren und vor allem die vielfach verstellbaren Sitze.

Der CLS hat mir immer schon gefallen, vor allem die von der ersten Serie.
Die jetzigen sind nicht so mein Ding bzw. würde ich niemals kaufen. Dabei geht es mir nicht um das Geld etc. Kaufe mir nur das, was mir wirklich auch gut gefällt. Der CLS war für mich immer schon ein sehr hübsches Auto! Damals wollte ich nicht und jetzt musste ich einen kaufen.

Langsam aber sicher werde ich zu einem Mercedes-Fan...... :) :) :)



»muti« hat folgende Dateien angehängt:
  • a.jpg (141,79 kB - 77 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Januar 2018, 14:02)
  • b.jpg (137,87 kB - 70 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Januar 2018, 18:12)
  • c.jpg (123,3 kB - 65 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Januar 2018, 18:12)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »muti« (22. September 2017, 22:04)


2

Freitag, 22. September 2017, 21:38

Willkommen

ausm Schwarzwald. Schöne Black Beauty hast Du deiner Madame gekauft
MB CLS 500 Bj. 04/2007 mit BRC Gasanlage 5.5, 301 kW, Obsidianschwarz, Bluetooth, Adaptives Bremslicht blinkend, Akse Beifahrersitz, Zierelemente Designo Klavierlack schwarz, Leder exlusiv Designo sand einfarbig, Innenhimmel designo Alcantara anthrazit,Airmatic, Bi-Xenon, Distronic, Parktronic, Standheizung, ,Thermotronic, Comand, Harman Kardon, Linguatronic, , Heckdeckelfernschließung, Keyless-Go, Sonnenrollo el. für Heckfenster.

3

Samstag, 23. September 2017, 12:36

Danke Powerburner. Meine Dame hat die grosse Freude an dem Wagen.
Wir fahren jetzt damit in den Urlaub.

Bin gerade am überlegen, ob ich von dieser Form (nur diese Form!) einen CLS63 AMG dazukaufen soll....
Würde mir eines der letzten Versionen kaufen, denn die finde ich immer gut... :thumbsup:


Der CLS55 AMG wäre auch cool.

Drifte langsam aber sicher zum Stern..... :thumbup: :thumbup:

4

Sonntag, 24. September 2017, 17:23

63er

Also wenn dann 63er würde ich jetzt persönlich so machen. :)
MB CLS 500 Bj. 04/2007 mit BRC Gasanlage 5.5, 301 kW, Obsidianschwarz, Bluetooth, Adaptives Bremslicht blinkend, Akse Beifahrersitz, Zierelemente Designo Klavierlack schwarz, Leder exlusiv Designo sand einfarbig, Innenhimmel designo Alcantara anthrazit,Airmatic, Bi-Xenon, Distronic, Parktronic, Standheizung, ,Thermotronic, Comand, Harman Kardon, Linguatronic, , Heckdeckelfernschließung, Keyless-Go, Sonnenrollo el. für Heckfenster.

5

Donnerstag, 28. September 2017, 21:54

Eine gute Wahl! Ich mag meinen 500er Vormopf auch.

6

Sonntag, 8. Oktober 2017, 00:05

wow

wow ja ein super Gefährt.
Gratuliere zum Kauf ;)

7

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18:28

Hallo 'muti',

Glückwunsch zu Eurem Schmuckstück!

CLS 55 und CLS 63 haben beide ihre Reize.
Ich würde zum 63er tendieren - und zwar möglichst nach der großen Modellpflege 2008 (MJ 2009). Am besten wäre ein 2010er-Modell, das nochmals eine kleine MoPf aufweist.
Zwar hat der Vorgänger [bis 2008] die schöneren ovalen Außenspiegel, aber die Blinker darin sind schon wieder nicht so zierlich, wie die in liegender V-Form vom Nachfolger.
Der besticht auch mit den LED-Rückleuchten, die weitaus eleganter sind und Notbremsungen durch intermittierendes Aufleuchten signalisieren.

Der 55er Kompressor ist bulliger, aber der 63er fährt sich insgesamt viel verschliffener, was u. a. an der 7G-Tronic liegt und an der linear sportlichen Leistungsentfaltung des Drehzahlmotors M156. Dessen Akustik ist auch deutlich rassiger [vor allem nach Mitte 2008].

Die Verbundbremsscheiben des 63er sind zwar viel teurer, halten aber auch viel länger und neigen nicht zur Rissbildung, wie die Einteiligen beim CLS 55. Außerdem ist die SBC-Bremse viel teigiger und nicht so bissig, wie die der Nachfolgemodelle.

Die Fahrleistungen nehmen sich nicht viel. Der Kompressor streut in der Leistung eher nach oben und der Sauger eher nach unten. So sind beide etwa gleich stark. Das kürzer gestufte und flotter schaltende Getriebe mit 2 Stufen mehr und die kürzere Hinterachsübersetzung gleichen den Drehmomentvorteil des Kompressors aus. Ich würde darauf achten, dass er das DriversPackage, also die Vmax-Verschiebung auf 300 km/h hat. Auch wenn Du selten schneller fährst als 250 km/h, verbessert sich damit trotzdem die Leistungsentfaltung. Beim gedrosselten Modell hast Du einfach defacto weniger PS obenrum. Im 5. Gang fehlen da locker mal um die 30 Pferde.

Insgesamt ein wunderschönes Auto, das es in Sachen Grandezza und technischer Kompetenz locker mit jedem Maserati Quattroporte, Aston Martin Rapide, Jaguar XJ und Audi A7 aufnehmen kann. :thumbup: (Aber im Wesentlichen gilt das ja auch schon für den 500er ... - die AMGs liefern halt noch ein ordentliches Pfund Sportlichkeit mit dazu.)
An bärigen V8-Jodler aus dem Affalterbacher Vierfach-Alphorn sendet 'winnet2' aus "Minga"! :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »winnet2« (25. Oktober 2017, 18:33)


8

Sonntag, 29. Oktober 2017, 10:10

Hallo winnet2

Besten Dank für Deine ausführlichen Informationen!
Mit grossem Vergnügen habe ich Deinen Kommentar gelesen und bin sehr begeistert. Um ja nichts zu verpassen habe ich es mir heute Morgen erneut durchgelesen.

Meinen Porsche habe ich jetzt fast seit einem halben Jahr nicht mehr aus der Garage geholt. Vermisse den Boxer auch nicht....:-)

Der CLS ist für mich und meine Freundin ein Top-Auto. Bequemes ein- und aussteigen und eine komfortable Reise kannte ich in dieser Form noch nicht.
Ich bedauere es natürlich sehr, dass ich den CLS nicht zu Beginn nach seiner Vorstellung gekauft habe.

Seit zwei Wochen suche ich jetzt intensiv nach einem CLS 63 AMG.
Natürlich wieder in schwarzer Ausführung.

Einen CLS 55 AMG mit 42`000km habe ich bereits aus privater Hand gefunden. Im Notfall werde ich es mir nochmals überlegen.
Den jetzigen CLS 500 werde ich aber weiterhin behalten.

Halte Euch auf dem Laufenden und nochmals besten Dank an winnet2!

Viele Grüsse aus Zürich

9

Sonntag, 29. Oktober 2017, 16:12

Danke!

Viel Glück bei der Suche! :thumbup:
An bärigen V8-Jodler aus dem Affalterbacher Vierfach-Alphorn sendet 'winnet2' aus "Minga"! :thumbsup:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen